Weltpremiere: Asahi Kasei Microdevices präsentiert neues DAC-Flaggschiff AK4499EX auf der International Parts and Supply (IPS)/ HIGH END® 2022 in München – Klangerlebnis auf neuem Niveau

Düsseldorf, 26. April 2022 – Vom 19. bis 20. Mai wird Asahi Kasei Microdevices (AKM) auf der IPS/HIGH END® 2022 in München zum ersten Mal sein neues Flaggschiff unter den Stereo-D/A-Wandlern (DAC) der Öffentlichkeit vorstellen. Der VELVET SOUND™ | VERITA™ AK4499EX verfügt über ein neues Design mit einer vollständigen Trennung von digitaler und analoger Schaltungstechnik, die das Klangerlebnis auf ein neues Niveau hebt.

Der AK4499EX basiert auf dem Weltklasse-Vorgänger AK4499 Current Output DAC. Sein Design verwendet die neueste hochwertige Klangtechnologie und eine separate Digital/Analog-Lösung. Damit wird ein Klangerlebnis erzielt, das dem Original so nahe wie möglich kommt.

In Verbindung mit dem Delta-Sigma-Modulator AK4191 ist der AK4499EX die ideale Analog-Wandlerlösung für die Wiedergabe von ultrahochauflösenden Tonquellen mit einer Abtastrate von bis zu 1536 kHz im 64-Bit-PCM-Bereich und einer Abtastrate von 44,8 MHz im DSD-Bereich.

AK4499EX basiert auf dem Weltklasse-Vorgänger AK4499 Current Output DAC
new flagship stereo d/a converter AKM, neues DAC - Flagschiff in München präsentiert

Ein noch nie erreichter natürlicher Klang

Mit einem Rauschabstand von 135 dB pro Kanal (A-wtd.) und einem Klirrfaktor (THD) von -124 dB erreicht der AK4499EX analoge Eigenschaften der Spitzenklasse, die die seines Vorgängers übertreffen und dem Anwender ein bisher unerreichtes Maß an natürlichem Klang ermöglichen. Realisiert wird dies durch die neu entwickelte „DWA (Data Weighted Averaging) Routing Technology“, die herstellungsbedingtes Rauschen unterdrückt.

Die Zwei-Chip-Lösung mit dem AK4499EX und dem AK4191 bietet eine hochpräzise D/A-Wandlung mit einem jitterarmen Takt. Der neue „asynchrone Betriebsmodus“ des AK4191 ermöglicht eine vollständige Trennung des digitalen und analogen Teils der Taktung. Darüber hinaus wurde das Design auf Basis der neuesten hochwertigen AKM-Sounddesign-Techniken weiter verfeinert. Dadurch wird das Klangerlebnis verbessert und gleichzeitig eine weitere Rauschunterdrückung erreicht. Das System gibt alle musikalischen Informationen bis ins kleinste Detail wieder.

Anwendungsbereiche für das neue DAC-Flaggschiff sind beispielsweise USB-DACs, CD/SACD-Player, drahtlose Lautsprechersysteme, Soundbars, digitale Audio-Player, elektronische Musikinstrumente, Audio-Interfaces und digitale Mischpulte.

Die Musterlieferungen des AK4499EX werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 beginnen, die Serienproduktion im dritten Quartal 2022.
Kunden können den AK4499EX am Stand von AKM auf der IPS (International Parts + Supply), die in Verbindung mit der HIGHEND® München 2022 stattfindet, anhören. Sowohl der neue Flaggschiff-DAC AK4499EX (mit AK4191), als auch der neue Premium-DAC AK4493S werden auf dem Messestand erstmals für Hördemonstrationen vorgestellt.

velvet sound mit neuen Design, DAC - Flagschiff

Zu Asahi Kasei Microdevices (AKM)
AKM ist ein in Japan ansässiges Unternehmen, das integrierte CMOS-Mischsignalschaltungen und magnetische Sensoren für Anwendungen wie Audio, Multimedia, Unterhaltungselektronik, industrielle Infrastruktur und Telekommunikation entwickelt und herstellt. AKM bietet seinen Kunden seit über 30 Jahren optimale Lösungen auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.akm.com

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 44.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von 17,3 Milliarden Euro (2,106 Milliarden Yen) im Geschäftsjahr 2020 (1. April 2020 – 31. März 2021).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.asahi-kasei.eu, www.asahi-kasei.com und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/.

Kontakt Asahi Kasei Europe
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17, 40221 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Packaging Products

Packaging Products

Synthetic Rubber

Synthetic Rubber

Hydrogen

Hydrogen

Coating Material

Coating Material

Membranes and Systems

Membranes and Systems

Asahi Kasei Ventures

Asahi Kasei Ventures

Pharmaceutical Materials

Pharmaceutical Materials

Industrie Automotive

Automotive Industrie

Health Care

Gesundheitswesen

Food and Beverages

Nahrungsmittel und Getränke

Clean Energy

Saubere Energie - Coming soon

Automation Systems

Automatisierungssysteme - Coming soon

IoT Internet of Things

IoT Internet der Dinge - Coming soon