Asahi Kasei's Industries

Introducing Asahi Kasei Europe

Forschung & Entwicklung

Die Welt befindet sich in einem dramatischen Umbruch, denn es wird immer wichtiger, sich mit den Themen Ressourcen und Umwelt auseinanderzusetzen und große industrielle Veränderungen wie die Entwicklung von Elektrofahrzeugen zu bewältigen.

slide-lamborghini-605334_1920x1080

Wir sind Asahi Kasei Europe

Forschung & Entwicklung

In unserem neuen europäischen F&E-Zentrum haben wir uns zum Ziel gesetzt, nachhaltige Produkte zu entwickeln, die für den europäischen Markt geeignet sind - nicht nur aus eigener Kraft, sondern auch zusammen mit deutschen Universitäten und Forschungsinstituten als starken Partnern.

Cross-divisional Marketing

Wir sind Asahi Kasei Europe

Abteilungsübergreifendes Marketing

Kontinuierliche Intensivierung der bereichsübergreifenden Marketing- und technischen Service-Aktivitäten zur Stärkung der Beziehung zur europäischen Automobilindustrie.

previous arrow
next arrow

Forschung & Entwicklung

  • Home
  • 5
  • Forschung und Entwicklung

Forschung & Entwicklung bei Asahi Kasei

Die Welt befindet sich in einem dramatischen Wandel: Die Themen Ressourcen und Umwelt sind wichtiger denn je. Dazu kommen technische und gesellschaftliche Evolutionen, wie zum Beispiel die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und die Entstehung neuer Mobilitätskonzepte. Um mit diesen Veränderungen Schritt halten zu können, müssen auch wir als Unternehmen neue Wege beschreiten.

Aus diesem Grund treibt die Asahi Kasei Gruppe die Forschung und Entwicklung in Bereichen voran, die den Menschen weltweit langfristig ein Leben in Gesundheit und Komfort bieten werden.

 

 

Lokale Entwicklung mit Kunden & Partnern

Europa ist der Pulsgeber für Innovation in der globalen Automobilindustrie. Um die aktuelle Entwicklung in der Automobilbranche aktiv voranzutreiben, hat Asahi Kasei 2017 das erste und einzige Forschungszentrum außerhalb Japans in Dormagen, Deutschland, gegründet: Das Asahi Kasei Europe R&D Center.

Das Asahi Kasei Europe R&D Center bietet seinen europäischen Kunden technischen Service in den Bereichen technische Kunststoffe, synthetischer Kautschuk und Performance Coatings.

Gleichzeitig dient es als Treiber für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, Produkttypen und Anwendungen für den europäischen Markt. Dies wird durch gemeinsame Forschung und Entwicklung mit lokalen Kunden und Partnern erreicht.

LIB Prototyp

Schöpfer der mobilen und vernetzten Welt

Die Kommerzialisierung der LIB als kleine und leichte wiederaufladbare Batterie trug wesentlich zur Entwicklung von tragbaren elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen, Laptops, Digitalkameras, Videokameras und tragbaren Musikplayern bei. Die LIB wird zunehmend in Elektrofahrzeugen eingesetzt und schafft damit erneut einen neuen Markt.

Hier entlang, bitte!

Asahi Kasei S-cube Sensor Systeme

Fußgängernavigationssysteme auf Smartphones basieren auf einem elektronischen Kompass, der Ihnen die Richtung angibt, in die Sie schauen, und der es ermöglicht, die Karte zu drehen, wenn Sie sich drehen. Seit der Markteinführung des weltweit ersten elektronischen 3-Achsen-Kompasses mit digitaler Schnittstelle im Sommer 2003 ist Asahi Kasei weithin als die weltweite Nr. 1 unter den Herstellern elektronischer Kompasse anerkannt und hält einen dominanten Marktanteil.

Synthetischer Kautschuk

S-SBR für kraftstoffeffiziente Reifen

Die Einführung von kraftstoffsparenden Reifen, oder „Öko-Reifen“, geschieht in einem raschen Tempo. In vielen Ländern werden Reifen auf der Grundlage eines Standardsystems zur Bewertung von Leistungsaspekten wie Kraftstoffeffizienz (Rollwiderstand) und Bremsleistung (Nasshaftung) gekennzeichnet. Um als „Öko-Reifen“ zu gelten, ist in der Regel eine hohe Bewertung sowohl für die Kraftstoffeffizienz als auch für die Bremsleistung erforderlich.

Als Weltmarktführer von Lösungs-Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) für Öko-Reifen nutzte Asahi Kasei seine Erfahrung in den Bereichen Lösungspolymerisation und Funktionalisierungstechnologie und entwickelte einen S-SBR für Reifenlaufflächen. Eine verbesserte Silica-Dispersion ermöglicht einen niedrigen Rollwiderstand, ohne dabei die Nasshaftung zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus zeichnen sich die neuesten S-SBR Typen durch eine hohe Verschleißfestigkeit aus, was zu einer reduzierten Bildung von Mikroplastik und einer verbesserten Langzeithaltbarkeit des Reifens führt.

ZOLL AED Plus™

Wenn jede Sekunde zählt

Ein plötzlicher Herzstillstand (SCA) kann jederzeit eintreten. Ohne AEDs und Herz-Lungen Wiederbelebung (HLW) sind die Überlebenschancen gering. Weniger als 10 % der SCA-Opfer überleben in der Regel, aber Studien zeigen, dass 30 bis 50 % wahrscheinlich überleben würden, wenn innerhalb von fünf Minuten nach dem Kollaps HLW und AEDs eingesetzt würden.

Eine qualitativ hochwertige HLW ist für jeden Rettungsversuch entscheidend, aber viele Ersthelfer haben hierbei wenig bis gar keine Erfahrung. Der ZOLL AED Plus™ bietet Echtzeit-HLW-Feedback zu Kompressionstiefe und -frequenz, um Helfer bei einer optimalen HLW zu unterstützen. Der AED Plus™ ist nur eines der Produkte von ZOLL in der „Chain of Survival“, einer Abfolge kritischer Maßnahmen zur Rettung von Opfern eines Herzstillstands.

Die Zoll Medical Corporation ist seit 2012 Teil der Asahi Kasei Gruppe.

Packaging Products

Packaging Products

Synthetic Rubber

Synthetic Rubber

Hydrogen

Hydrogen

Coating Material

Coating Material

Membranes and Systems

Membranes and Systems

Asahi Kasei Ventures

Asahi Kasei Ventures

Pharmaceutical Materials

Pharmaceutical Materials

Industrie Automotive

Automotive Industrie

Health Care

Gesundheitswesen

Food and Beverages

Nahrungsmittel und Getränke

Clean Energy

Saubere Energie – Coming soon

Automation Systems

Automatisierungssysteme – Coming soon

IoT Internet of Things

IoT Internet der Dinge – Coming soon